10. Juli 2019

Digitale Woche Dortmund

Sie wollen Ihr Unternehmen diverser machen?

Dann melden Sie sich direkt für die Veranstaltung an!

Im Rahmen der Digitalen Woche Dortmund arbeiten wir mit Ihnen zusammen an der Frage, wie Sie sich für neue Mitarbeiter*innen interessant machen können und welche Rolle Diversität und Gleichstellung als wichtige Entscheidungsfaktoren spielen. Erstellen Sie Ihre eigene IT&me-Map für erste, konkrete Maßnahmen!

Viele Unternehmen suchen aktuell nach gut ausgebildeten Mitarbeiter*innen für ihre IT-Bereiche, sei es in der Software-Entwicklung, in der IT-Sicherheit oder im IT-Projektmanagement. Die Zahl der unbesetzten Stellen liegt laut aktuellen Umfragen (BITKOM 2018) bei etwa 82.000. Unternehmen stehen deshalb auch vor der Aufgabe, sich als guten Arbeitsplatz zu vermarkten. Neben Angeboten für Arbeitnehmer*innen spielt die Unternehmenskultur eine wichtiger werdende Rolle. Immer mehr Unternehmen entscheiden sich deshalb für eine offen, lernfähige Kultur, die sich in allen Unternehmensbereichen wiederfindet. Diversität ist ein Bestandteil davon. Doch was bedeutet Diversität eigentlich konkret für Unternehmen? Wie wirkt sich Diversität auf den Unternehmenserfolg aus? Und vor allem: Wie können Sie schon durch kleine Aufwände mehr Raum für Diversität und damit Erfolg schaffen?

Im Rahmen unseres Forschungsprojekts IT&me erstellen wir unter anderem Handlungsempfehlungen für Unternehmen, wie sie überhaupt ein Bewusstsein für Themen wie Diversität und Gleichstellung aufbauen können und in welchen Bereichen die Themen eine unmittelbare Rolle spielen. Das können ganz allgemeine Vorschläge seien wie ein Diversitätscheck für die Außendarstellung (Welches Bild vermittelt die Webseite des Unternehmens? Sind Abbildungen für alle einladend gestaltet?) oder ganz konkrete Methoden für die Softwareentwicklung sein (Wer sitzt im Entwicklungsteam? Für wen wird entwickelt? Gibt es Vertreter*innen aus der Zielgruppe, die an der Entwicklung beteiligt sind?). Mit der IT&me-Map geben wir Anregungen, Ihr eigenes Unternehmen zu hinterfragen, erste Anregungen zu erarbeiten und festzuhalten.

Weitere Themenschwerpunkte von IT&me finden Sie auf www.itandme.de

Jetzt vormerken!