Vortrag auf der MuC 2018

Die Fachtagung Mensch und Computer 2018 in Dresden hatte den Fokus dieses Jahr auf das Thema “Interaktion – Verbindet – Alle” gelegt. Mit mehr als 700 Teilnehmern in den vergangenen Jahren zählt die Mensch und Computer zu einer der größten HCI-Konferenzen in Europa.

IT&me war sowohl mit einer Posterpräsentation als auch einem Workshopbeitrag vertreten.

Unsere Kollegin Julia Hermann präsentierte den gemeinsamen Beitrag Partizipative Entwicklung einer Lern- und Vernetzungsplattform für weibliche IT-Professionals (Monika Pröbster, Julia Hermann, Nicola Marsden) im Rahmen des Workshops Partizipative und sozialverantwortliche Technikentwicklung.

Im Workshop beschäftigten sich die Teilnehmerinnen mit Möglichkeiten und Grenzen partizipativer Entwicklung und die Frage, inwieweit die Beiteiligung von Nutzer*innen zu einer sozialverantwortlichen Technikentwicklung beiträgt. In interaktiven Slots diskutierten die Teilnehmer*innen über Wege, wie sich Technik und soziale Verantwortung miteinander vereinen lassen.

Aus unserer projektinternen Perspektive konnten wir auf die Wichtigkeit der Bedürfnisse aus der Zielgruppe hinweisen. So werden in regelmäßig stattfindenden IT&me-Workshops unter Teilnahme künftiger Nutzerinnen kontinierlich Anforderungen erhoben.

Anhand von speziellen Methoden überprüfen wir die Anforderungen kritisch hinsichtlich vergeschlechtlichtem Alltagswissen und normativen Grundannahmen, um eine Reifizierung von Stereotypen bei der Umsetzung zu vermeiden. Auf dieser Basis werden inhaltliche, didaktische und technische Konzepte abgeleitet, die das Fundament für die Umsetzung der Plattform und für weiterführende Handlungsempfehlungen bilden.

In der Postersession konnten Monika Pröbster und Julia Hermann interessierten Besucher*innen zeigen, wie eine Persona im Projektzyklus eingebunden wird, wie sie sich im Laufe der Zeit immer mehr formt und welche Auswirkungen das auf Softwareentwicklung hat.

Jetzt vormerken!

Vorname:*
Nachname:*
E-Mail:*
Verifikation: